Unsere Würdenträger 2018


Kaiser:     Willi Scheeben

SchützenkaiserMit dem 186. Schuss war es entschieden, neuer König und somit Kaiser ist Willi Scheeben. Nach 1999 und 2014 ist es die dritte Königsrunde für den 59-jährigen. Willi Scheeben ist seit 2014 Brudermeister, aber bereits seit 1982 ununterbrochen im Vorstand tätig, ebenso ist er nach 20jähriger Tätigkeit im Bezirksverband Bund Vorgebirge kein Unbekannter. Auch mit so viel Erfahrung im Rücken ist der Moment in dem man(n) König wird trotz allem ein sehr emotionaler, wie wir an diesem Tag feststellen konnten.

Unser Kaiser Willi Scheeben wird in seinem Kaiserjahr von Ellen Schneppen begleitet. Sie war bereits schon einmal vor 19 Jahren die Königin an seiner Seite und erklärte sich am Schützenfestsonntag spontan bereit ihn zu begleiten. Ellen Schneppen ist selbst bereits seit 2001 Mitglied in unserer Bruderschaft.


Schützenliesel:     Nicole Klick

SchützenlieselNicole Klick ist die zweite Schützenliesel der Bruderschaft und löste mit dem 93. Schuss Josephin Uhlig ab. Nicole ist seit 2005 Mitglied der Bruderschaft. In dieser Zeit war sie in 2005 und 2010 Jugendprinzessin. 2011 gelang es ihr die Bezirksprinzenwürde zu erringen. Darüber hinaus ist sie im Bezirksverband als Stellvertretende Bezirksjungschützenmeisterin tätig. Auch im schießsportlichen Bereich nimmt sie immer wieder erfolgreich bei Meisterschaften und Rundenwettkämpfen teil.


Jugendprinz:     Tobias Müller-Hipper

JugendprinzAls Jugendprinz ist zum dritten Mal Tobias Müller-Hipper dabei. Der 23-jährige war bereits 2013 und 2015 Jugendprinz und erweiterte dies 2016 mit dem Bezirksjugendprinzen. Leider gibt es den Titel Jugendkaiser nicht, denn so würde er gern genannt. Tobias übt seit Januar das Amt des Jugendleiters in der Bruderschaft aus und hat sich auch hier schon beim Frühlingsfest und Bezirksjungschützentag bewährt.


Schülerprinzessin:     Lisa Jansen

SchülerprinzDie 11-jährige ist seit 3 Jahren im Verein und war überglücklich es endlich geschafft zu haben, nachdem ihr erst die beste Freundin und im letzten Jahr der Cousin die Schülerprinzenkette vor der Nase wegschnappten.


Bürgerkönigin:     Barbara Forster

Als Bürgerkönigin mit dem 172. Schuss wurde Barbara Forster, Mutter eines Schülerschützen der Bruderschaft, gefeiert. Sie wohnt seit einigen Jahren in Impekoven und engagiert sich hier sehr für das Dorfleben, sowohl im Kirchenchor als auch in der Dorfgemeinschaft.


Alle Würdenträger der vergangenen Jahre:

Download als .pdf

Schülerprinzen
Jugendprinzen
Schützenlieseln
Könige
Bürgerkönige